Wichtig: Für alle Frau beibt die jährliche körperliche Untersuchung (Brust und Unterleib) eine Kassenleistung.
aber:
Zum Jan. 2020 ist eine Neuregelung der Krebsvorsorge für Frauen in Kraft getreten. Danach wird für Frauen ab 35 Jahren bei der Untersuchung neben dem herkömmlichen Zell-Abstrich zusätzlich ein HPV Test (Hunane Papillom-Viren) durchgefürt. Diese Viren sind mitverantwortlich für Entstehung von Gebärmutterhalskrebs. Sind beide Untersuchungen unauffällig, werden diese Tests nur alle 3 Jahre kontrolliert, Sie sollten aber weiterhin zur jährlichen Kontrolle kommen. Bei einem auffälligen Befund informieren wir Sie über das weitere Vorgehen. Für Frauen unter 35 Jahren beibt es bei einem jährlichen Zell-Abstrich mit körperlicher Untersuchung.